22. Pokal der Meckl. Versicherung

22. Pokal der Meckl. Versicherung am 29.12.19 (Vereinsturnier Schwaaner Eintracht)


Acht Mannschaften trafen sich widerum zwischen den Feiertagen um in der Bekehalle Fußball zu spielen. Die Eintracht stellte dabei 5 Mannschaften, dazu gesellten sich wie schon in den letzten Jahren die Bützower Traditionsmannschaft und die Schwaaner Handballer, neu dabei war der Wiendorfer SV.


Unter dem Motto Bewegung und Spass ging es in die Vorrundenspiele. In Staffel A trat die Jüngere Generation gegeneinander an. Hier setzten sich die Eintracht I Mannschaft und die Handballer durch. Eintracht II und der Wiendorfer SV spielten dann weiter im kleinen Halbfinale.

In Staffel B spielten die Erfahrenen Spieler den Sieger aus. Die beiden Traditionsmannschaften der Eintracht und der Bützower hatten es mit den Eintracht Trainern und der Eintracht Freizeit mit guten Gegner zu tun. Die Trainer setzten sich mit drei Siegen durch vor der Bützower Tradition gefolgt von Eintracht Tradition und dem Freizeitteam.


Die Teams waren gut besetzt dadurch gab es viele enge Spiele mit sehr guten Ballstafetten. Das schnellste Tor erzielte Holger Klähn von der TSV Bützow Tradition nach 26 sek. gegen Schwaaner Tradition. Das Schönste Tor erzielte Jörg Rickert im selben Spiel gegen die Bützower per Kopf. Der älteste Spieler war wie schon in den letzten Jahren Jürgen Sill von den Bützowern mit 68 Jahren gefolgt von K.D. Abendroth (Abbi) mit 61 Jahren. Bester Spieler und bester Torwart wurden mit Paul Brosius und Lukas Burchert zwei 17 Jährige Schwaaner.


Die Schwaaner Eintracht I spielte sich bis ins Finale durch und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, Im Finale konnten sie sich gegen die Trainer im 9m schießen mit 2:1 durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die junge Truppe der Handballer gegen die TSV Tradition mit 1:0 durch. Die jüngste Truppe der Schwaaner (EintrachtII) gewann in diesem Jahr gegen die Traditionstruppe im Spiel um Platz 5 mit 3:1. Das Spiel um Platz 7 gewann das Freizeitteam gegen die Wiendorfer nach 9m schießen mit 4:3.


Ralf Loheit





23 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now